Neue Keramik aus der alten Ziegelei

Eine der ältesten Kulturtechniken der Menschheit ist die Herstellung von Keramik. Dabei bot das Ausgangsmaterial „Ton“ schon sehr früh Anreize zur handwerklichen und künstlerischen Gestaltung diverser Gegenstände. Auch heute noch ist Keramik in vielfältiger Weise und unterschiedlichsten Ausprägungen in unserem Alltag zu finden.

 

Seit nun über 15 Jahren gestalte ich in handwerklicher Arbeit in meiner Töpferei überwiegend Gebrauchskeramik. Hierfür entstehen alle Grundformen auf der Töpferscheibe. Bei all meinen Arbeiten ist es mein Anliegen, alltagstaugliche, lebensmittelechte und spülmaschinenfeste Keramik herzustellen, die durch schlichte Klarheit der Formen und durch ein lebendiges Farbspiel besticht. Meine Glasuren entwickle ich selbst und überlasse die im vorgegebenen Farbspektrum vielfältige Farbentwicklung der Brennatmosphäre im reduzierten Gasbrand.

 

Neben der Gebrauchskeramik gestalte ich eine Vielzahl an Gartenkeramik, bei der ich großen Wert auf ganzjährige Witterungsbeständigkeit und auf das Lächeln im Gesicht des Betrachters lege.

 

Töpferkurse an der Drehscheibe runden mein Angebot ab. Die Teilnehmer kommen aus den Bereichen Villingen-Schwenningen, Donaueschingen und dem gesamten Schwarzwald-Baar-Kreis.